Schutzstufen von EN ISO 20345 und deren Einsatzgebiete

SB: Alle Grundanforderungen werden erfüllt, zum Beispiel Höhe des Schuhoberteils, Art und Ausführung der Stahlkappe, Anforderungen an die Materialien, Dicke der Laufsohle etc.

S1: Zu den Grundanforderungen werden erfüllt, geschlossener Fersenbereich, antistatisch und Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich. Einsatzgebiet: überall dort, wo nicht mit Feuchtigkeit zu rechnen ist.

S1P: Wie S1, jedoch zusätzlich mit durchtrittsicherer Sohle. Einsatzbereich: auch in Bereichen mit Feuchtigkeit.

S2: Zu den Grundanforderungen werden erfüllt, geschlossener Fersenbereich, antistatisch, Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme. Einsatzgebiet: auch in Bereichen mit Feuchtigkeit.

S3: Wie S2, jedoch zusätzlich mit durchtrittsicherer Sohle und profilierter Laufsohle. Einsatzbereich: Bereiche wie unter S2, jedoch zusätzlich Gefahr durch Eintreten spitzer und scharfer Gegenstände.